FAQ

Hier beantworten wir alle Fragen rund um die Familien-Challenge…

Wie funktioniert die Familien-Challenge?

Bis Ende November 2016 sind Familien aus dem Landkreis Berchtesgadener Land aufgerufen Familienunternehmungen aus unserem Aktivitäten-Katalog durchzuführen. Hierfür werden jeweils 1 bis 3 Punkte vergeben. Wer bis zum Ende der Laufzeit mindestens 10 Punkte erreicht hat, nimmt automatisch an unserer Preisverlosung teil. Aktionen können mehrfach durchgeführt werden, es müssen jedoch mindestens drei verschiedene Aktivitäten eingebracht werden. Anfangen ist auch im November noch möglich!

Was ist das Ziel der Familien-Challenge?

Unser Ziel ist es Familien Anregungen zu geben, wie sie ihre gemeinsame Zeit sinnvoll miteinander gestalten und dadurch den Zusammenhalt in der Familie stärken können.  Der Aktivitäten-Katalog (unter: familien-challenge.net/aktivitaeten/) soll dazu anregen neue Dinge auszuprobieren. Jede Familie soll sich im Vorfeld der Challenge überlegen, welche Aktivitäten und Rituale Sie gerne durch- bzw. einführen möchte!

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle Familien aus dem Berchtesgadener Land. Sollten Sie nicht im Landkreis ansässig sein, dann können Sie natürlich ebenfalls Punkte bei der Familien-Challenge sammeln, Sie können aber leider am Ende nicht an der Preisverlosung berücksichtigt werden.

Was verstehen wir unter einer Familie?

Wer zu Ihrer Familie gehört bestimmen Sie! Wichtig erscheint uns, dass es einen gemeinsamen Lebensmittelpunkt gibt und die Möglichkeit alle „unter einen Hut“ zu bringen. Ist z.B. ein Kind bereits ausgezogen und lebt weiter weg? Oder sind Oma oder Opa ganz eng im Familienverband dabei und wollen mitmachen? Sie definieren, was für Sie Familie heißt. Die Mindestanforderung an eine Familie wäre ein Elternteil/ Sorgeberechtigte(r) mit einem Kind.

Müssen immer alle Familienmitglieder teilnehmen?

Nein! Manchmal ist es schwierig alle Familienmitglieder unter einen Hut zu bringen oder es gibt (altersbedingt) unterschiedliche Interessenlagen. Außerdem kann es in Familien mit mehreren Kindern auch mal wertvoll sein mit nur einem Kind etwas zu unternehmen. Einzelne Aktivitäten verlangen die Teilnahme aller Mitglieder. Diese sind extra kenntlich gemacht.

Wie können wir uns anmelden?

Schicken Sie uns eine formlose E-Mail über das Kontaktformular auf unserer Anmeldeseite unter: familien-challenge.net/anmeldung/

Wie sammle ich Punkte?

Wenn Sie eine Aktivität durchgeführt haben, dann informieren Sie uns per E-Mail an  fachambulanzbgl@caritasmuenchen.demit folgenden Daten: Was haben Sie unternommen? Wer war dabei? Wann und in welchem Zeitraum? Welchen Beweis können Sie liefern?

Wie beweise ich die Durchführung einer Aktivität?

Die einfachste Form der Beweisführung ist ein Selfie bzw. Foto während der Aktion oder ggf. die Kopie einer Eintrittskarte. Alternativ kann auch eine kurze Beschreibung ihrer Erlebnisse und Eindrücke in zwei bis drei Sätzen ausreichen. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die von Ihnen eingeschickten Bilder, Dokumente und sonstige Daten nicht veröffentlicht werden! Sollten wir ein Bild von Ihnen gerne veröffentlichen wollen, so werden wir um Ihr Einverständnis bitten.

Wie lange habe ich Zeit, um meinen Beweis zu schicken?

Wir möchten Sie bitten die Durchführung einer Aktivität inkl. Beweis möglichst zeitnah einzuschicken, spätestens aber bis zum 30.11.16!

Wie und was kann ich gewinnen?

Nach Ende der Eingabefrist wird ein Verlosungstermin angesetzt, bei dem alle Familien, welche die Mindestpunktezahl erreicht haben, teilnehmen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Alle zu gewinnenden Preise finden Sie unter dem Menüpunkt „Sponsoren“. (unter: familien-challenge.net/sponsoren/)